Nachruf

Am 20. Oktober 2022 verstarb das langjährige Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Sendenhorst, der Hauptbrandmeister a.D., Herr

Bernhard Münstermann

Herr Münstermann trat am 01.09.1956 in die Freiwillige Feuerwehr ein, der er bis zu seinem Tod angehörte. In selbstlosem Einsatz war Herr Münstermann zum Wohle der Allgemeinheit tätig. Hierfür wurde ihm das Feuerwehrehrenzeichen in Silber und das Feuerwehrehrenzeichen in Gold verliehen. In seiner aktiven Zeit im Feuerwehrdienst nahm Herr Münstermann die verantwortungsvolle Funktion des stellvertretenden Wehrführers wahr. Durch sein Pflichtbewusstsein und seine gute Kameradschaft erwarb er sich Achtung und Wertschätzung.

Auch nach 35 aktiven Jahren blieb er der Freiwilligen Feuerwehr verbunden. Nach seiner Verabschiedung aus dem aktiven Feuerwehrdienst 1991 war Herr Münstermann Mitglied der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Sendenhorst. Dort war er 23 Jahre als Sprecher tätig und wirkte tatkräftig im Archiv der Freiwilligen Feuerwehr mit.

Wir danken ihm für sein Engagement und sein Wirken zum Wohle der Allgemeinheit. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Stadt Sendenhorst

Katrin Reuscher                                                          Elmar Bornefeld

Bürgermeisterin                                                          Leiter der Feuerwehr

Prüfung bestanden

In Albersloh war am Samstag die praktische Prüfung des Grundlehrgangs für den Teil 1 und 2. Alle Sendenhorster und Albersloher Feuerwehranwärter/innen haben mit Erfolg bestanden.(V.L. Jannis Lömke, Jaron Abke, Marie Smykalla, Martin Jaworski, Pascal Verfürth, Nico Waltermann)

Berufsfeuerwehrtag der JF Albersloh

Am 20.08.2022 war es so weit, der Berufsfeuerwehr Tag der Jugendfeuerwehr Albersloh startet. Um 9:30 Uhr ging es los mit Antreten vor dem Gerätehaus mit dem Morgenappell des Schichtleiter Frank Rüdiger. Die Jugendlichen wurden auf die Fahrzeuge für die 24 Stunden Schicht eingeteilt.

Dann ging es schon für die Jugendlichen los, sie mussten alle Geräte, die sie auf ihrem Fahrzeug haben auf Funktion und Vollständigkeit überprüfen. Der erste Einsatz für die Jugendlichen ging um 11 Uhr ein zu einer Person unter einem Container und zu einem Verkehrsunfall.

Weiterlesen

Translate »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner